Level 0.

- wird bei Anfrage als geschlossener Kurs angeboten - 

 

Wenn Du noch keine oder nicht so viel Berührung mit Yoga hattest oder nach einer neuen Herausforderung im Bereich Yoga suchst, dann ist dieser Kurs für Dich genau richtig. Es werden die Grundlagen der Sonnengrüße gemäß Ashtanga Tradition, unter Berücksichtigung neuster physiotherapeutischer Erkenntnisse, erarbeitet. Dabei spielt auch das Erlernen der yogischen Atmung eine wichtige Rolle, um diese mit ausgewählten Basis Übungen zu verbinden und erste einfachere dynamische Übungsabfolgen zu erlernen. Die Ziele dabei sind die Stärkung der Hauptmuskelgruppen, die Förderung der Beweglichkeit und damit das Schaffen eines erhöhten körperlichen und seelischen Wohlbefindens.

Level 1.

Als sportlich ausgerichtete Form des Yogas fördert PhysioFlowYoga insgesamt ein gutes Körpergefühl. Dabei steht die Kräftigung der Muskulatur im gedehnten Zustand im Vordergrund. Dieser Kurs ist einerseits geeignet für Teilnehmer, die eine gute Fitness mitbringen, um beispielsweise einen systematischen Ausgleich zu anderen Sportarten wie Triathlon, Tanzen oder Fußball zu haben und andererseits für Yogis, die schon erste Erfahrungen mitbringen. Da die Übungsabfolgen in diesem Level mehr und mehr aus de Sonnengrüßen entwickelt werden, um das Gefühl des Flows - Meditation in Bewegung - zu erlangen, solltest du dich Grundabfolgen der Sonnengrüße kennen. Ziel des Kurses ist, Dich dabei zu unterstützen, Dich auch an kompliziertere Asanas, wie Shirshasana oder Urdhva Dhanurasana heranzuführen - ohne die Erwartungshaltung, dass Du diese perfekt ausführen kannst.

 

Level 2.

Siehe Level 1-2. Du liebst herausfordernde Flows, die Dich zum schwitzen bringen. Berührungsängste mit Armbalancen konnten bereits abgebaut werden. Keine Angst, auch hier erwartet keiner, dass Du einen Handstand kannst ;-).