Yoga für Läufer

- Schneller, weiter und verletzungsfrei Laufen mit Yoga -

Laufen ist nicht nur ein hervorragendes Ausdauertraining, sondern fördert ebenso Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Yoga setzt bei allen Komponenten an: Neben der Verbesserung des Körpergefühls und der Motorik werden Muskelpartien, die beim Laufen extrem beansprucht werden durch Yoga bestmöglich gedehnt und können so schneller regenerieren. Insgesamt führt die Kombination aus Laufen und Yoga so zu einem effizienteren Laufstil. Zusätzlich ist die maximale Sauerstoffaufnahme ein wichtiger Leistungsfaktor beim Laufen. Durch die gezielt eingesetzte Ujjayi-Atmung wird beim Yoga trainiert, wie der Atem kontrolliert und zur maximalen Leistungsfähigkeit eingesetzt werden kann.

 

Zusammengefasst sprechen damit folgende Gründe dafür, Yoga-Einheiten in das Lauftraining zu integrieren:

 

     1.     Gesteigerte Ausdauer

     2.     Verbesserte Sauerstoffversorgung

     3.     Erhöhte Regeneration

     4.     Effizienterer Laufstil

     5.     Bessere Körperhaltung

     6.     Verletzungsprävention

 

Der Workshop richtet sich an alle Läufer und Läuferinnen, egal ob diese schon Yoga-Erfahrung mitbringen oder noch unerfahren sind. Ines Mikisek ist ärztlich und physiotherapeutisch geprüfte Yoga-Lehrerin. Sie unterrichtet seit drei Jahren unterschiedliche Gruppen im Rhein-Main-Gebiet. Unterstützt wird sie im Workshop von ihrem Lebensgefährten Andreas Behrendt, Läufer, Triathlet und Yogi.

 

Datum :          Freitag, den 30.06.2017

Uhrzeit:          17:30 bis 20:30 Uhr

Lehrer :           Ines Mikisek (Yoga-Lehrerin) und Andreas Behrendt (Ironman-Finisher)

Kosten:           45 EUR

Workshop "Yoga für Läufer"

45,00 €

  • verfügbar