Workshop: Open-your-heart

- Einfühlend, mitfühlend, selbstbejahend -

Das Herzchakra liegt als viertes Hauptchakra in der Mitte der Brust auf Höhe des Herzens. Da es exakt in der Mitte der sieben Hauptchakren liegt bildet es die Brücke zwischen den unteren und oberen Chakren – die Verbindung zwischen den weltlichen und spirituellen Ebenen, zwischen uns als Menschen und uns als Seele. Die Themen des Herzchakras sind Liebe, Vertrauen, Hingabe, Schmerz, Trauer, Vergebung und Karma.

 

Die Heilung eines blockierten Herzchakras erfordert vor allem die Bereitschaft, wieder bedingungslos zu fühlen und zu spüren, tief in die Erfahrung einzutauchen – in die angenehmen, wie auch die unangenehmen und in diesem Spüren in eine Akzeptanz jenseits aller Wertungen zu gelangen, in reines liebendes Empfinden von dem, was ist.

 

Atemarbeit und sinnlich-kreative Arbeit mit den Händen entfalten durch die enge energetische Verbindung eine positive Wirkung auf das Herzchakra, genau wie ehrliche und liebevolle Umarmungen und Berührungen. Durch bestimmte Asanas wird die Öffnung des Herzchakras unterstützt.

 


Der Workshop richtet sich an erfahrene Yogis genauso wie Menschen, die noch kein Yoga gemacht haben, aber ein gewisses Körpergefühl und körperliche Fitness mitbringen. Ines Mikisek ist ärztlich und physiotherapeutisch geprüfte Yoga-Therapeutin. Sie unterrichtet seit drei Jahren unterschiedliche Gruppen im Rhein-Main-Gebiet.

 

Datum          Termin in Planung.

Lehrer :           Ines Mikisek