Adjustment Workshop III.

Was zeichnet eine Asana aus? Sie sollte dem Schüler gleichzeitig zwei Qualitäten vermitteln: Sthira (Festigkeit) und Sukha (Leichtigkeit).

Schwerpunkt: Rückbeugen und Rotationen.

Wann? Wie lange? Zu welchem Preis?

Coming soon.

 

Wo?

Wiesbaden

Inhalte?

Geeignet für alle Yogalehrer und angehende Yogalehrer, die 
- erste Unterrichtserfahrung mitbringen
- weitere Techniken erlernen wollen, um körpergerecht ihren Schülern Hilfestellung in ausgewählten Asanas zu geben
- Unterschiede zwischen hilfreichen und kontraproduktiven Adjusts erkennen wollen
- keine Angst vor Körperkontakt haben ;)

Die Anmeldung zum Workshop erfolgt über das Kontaktformular. Der Platz wird, sollte keine anderweitige Rückmeldung erfolgen, für zehn Werktage als reserviert. Mit Zahlungseingang wird die Anmeldung verbindlich, erst dann ist der Platz fest gebucht.